Lust auf Gender, eine gemeinsame Kampagne
- der Dienststelle Soziales und Gesellschaft, Fachstelle Gesellschaftsfragen
- der Koordinationsstelle Chancengleichheit der Hochschule Luzern
- der Fachstelle für Chancengleichheit von Frau und Mann der Universität Luzern
        www.lustaufgender.ch


...über neue Perspektiven

Ventil

Männer und Frauen gehen Frustrationen, Unzufriedenheit oder persönliche Probleme bewusst an und versuchen, ihr Leben auf eine gewaltfreie Art in den Griff zu bekommen. Weder physische noch psychische Gewalt wird als Lösungsweg eines Konflikts akzeptiert. Damit werden im übrigen Kosten gespart: bei der öffentlichen Hand und im Gesundheitsbereich.

>> mehr dazu:
agredis - Gewaltberatung von Mann zu Mann